Veranstaltung von Festen und Straßenfesten

"Das deutsch-französische Kulturfest", "Das original französische Dorf" sind die Namen der Feste mit typisch französischem Flair, die sich deutschlandweit großer Beliebtheit erfreuen.


Der Eintritt ist selbstverständlich kostenlos.



Wir organisieren diese Feste mit eigenem Personal und eigenem Material und übernehmen dabei alle anfallenden Arbeiten von der Planung über die Durchführung des Festes inklusive Gastronomie, Unterhaltungsprogramm, Veranstaltungsschutz bis  hin zum Abbau und zur Endreinigung.

 

Die Feste finden jährlich von April bis Oktober für jeweils 1 bis zu 4 Wochen auf Festplätzen aber auch in geeigneten Stadtzentren statt.

 


Unser Kulissenfundus umfasst 3 verschiedene Kulissenstädte - "Paris", "Elsass"  und "Provence". Sie stellen historische und touristische Sehenswürdigkeiten der jeweiligen Region dar. Einzeln oder in Kombination aufgebaut ergeben die Kulissen eine Fläche von 1.000 bis 3.000 qm auf einer Veranstaltungsfläche von bis zu 2.000 bis 8.000 qm.

 

Die aufgebauten Kulissen lassen den Eindruck eines Dorfes mit Plätzen, Gassen und Toren entstehen, die zum Schlendern und Pausieren einladen. Die Plätze und Gassen sind umringt von  kleinen Bistros und Ständen mit französischen Spezialitäten, hervorragende französische Weine und französisches Kunsthandwerk. Untermalt wird diese gemütliche Stimmung durch traditionelle und moderne französische Musik, dargeboten von französischen Künstlern.

 

Dorf

 

"Paris"

"Elsass"

"Provence"

Fläche in qm

 

1.000 - 3.000

1.000 - 3.000

1.000 - 3.000

Anzahl Stände

 

15 - 25

15 - 25

15 - 25